Archiv Autor

Killerspiele an die Macht !

Die A&M International University in Texas fand heraus, dass gewalthaltige Spiele, die hiesige Politiker gerne als “Killerspiele” bezeichnen, auf lange Sicht zu einem besseren Stress-Management führen.

„Killerspiele“: Eine Studie der Texas A&M International University behauptet: Junge Erwachsene, gleich ob männlich oder weiblich, die gewalthaltige Videospiele spielen, gehen auf lange Sicht besser mit Stress um als nichtspielende Menschen. Zudem seien sie seltener depressiv und weniger feindselig gegenüber anderen Menschen. Professor Dr. Christopher J. Ferguson testete 103 Personen mit folgendem Versuchsaufbau: Jede Person sollte eine frustrierende Aufgabe erledigen. Nach einiger Zeit wurden die Versuchspersonen zufällig mit verschiedenen Computerspielen beschäftigt. Diese unterteilten sich in harmloses Spiel, gewalthaltiges Spiel mit “Gut-gegen-Böse-Thema” und gewalthaltiges Spiel als Bösewicht. Die Ergebnisse bringen Ferguson zu dem Schluss, dass gewalthaltige Spiele – als Reaktion auf frustrierende Alltagsaufgaben – Feindseligkeits- und Depressionsreduzierung mit sich bringen.

Endlich mal jemand der es auf den Punkt bringt. Auch wenn ich jetzt schon weiß das diese Studie keine Sau interessieren wird und die Politiker uns weiter maltretieren werde…

Positiv überrascht !

Es ist soweit, heute wurden die Noten der Probezeitklausuren im Kurs rausgegeben. um es kurz zu fassen:

Hygiene: 2
Haut und Körper pflegen: 2
Rechtliche Rahmenbedingungen: 3
Arbeitsschutz: 2
Kommunikation: 1

Was einen Notendurchschnitt von genau -2- ergibt.
Wie gesagt, ich bin bei zwei Arbeiten recht positiv überrascht und bin wirklich froh über die Ergebnisse !!
Jetzt ist nur noch meine Praktische Prüfung abzuwarten die allerdings erst am 23. August stattfindet. Hoffentlich läuft die genauso gut 😉

Caaaaaarl

Ok, es gibt lustigeres…aber nicht schlecht gemacht =D

A:caaaaarl du hast den loot in deiner tasche!!!!
B:how hey wie kommt der hier rein
A:carl was hast du getaN?
B:ich ich wars nich
A:erzähl mir was passiert ist carl!
B:den loot hab ich noch nie in meinem leben gesehn
A:warum hast du das item ninja gelootet?
B:ich ninjaloote nich , soetwas würd ich nie im leben tun!
A:carl sag mir was du gemacht nachdem der boss gelegt wurde
B:okay gut ich war oom, ich saß neben dem boss, um mich zureggen, dann sah ich das item und hab 37x raufgeklickt!!!!
A:CAAAARL! so etwas lootet items…
B:ouh ouh ouh ouh das wusst ich nich
A:wie kannst du soetwas nich wissen`?
B:okay mein fehler ich bin doof…
A:was ist mit dem loot passiert?
B:hihihih
A:der loot wo ist der jetzt hin?
B:nunja ich hab ihn gedisst und ich hab was enchanted
A:CAAAAAAARL!
B:ich hab einfach den enchanted gebraucht und nur…
A:warum solltest du soetwas amchen?
B:ich hab den enchant gebraucht also lass mich
A:CAAAAAARL!
B:meine dps war zu low
A:Carl!
B:und nur ein enchant konnte das beheben!
A:was ist nur in dich gefahren?
B:nunja ich ninjaloote und disse items, das sind 2 verschiedene dinge!

Es rückt immer näher O.ô

Uaaaahhh, nur noch zwei Tage bis ich meine Klausurergebnisse zurückbekomme !
Bin gespannt was dabei rausgekommen is^^ Bis zur Praxisprüfung ist ja zum glück noch ein wenig Zeit.
Die Ergebnisse gebe ich am Montag durch, drückt mir die Daumen !?!

Mit freundlichen Grüßen….der Bewohner

Grüße an alle aus dem derzeit sehr heißen Saarland !

Da sich noch keiner der Sache angenommen und eine kleine Einleitung geschreiben hat bleibt das wohl an mir hängen^^

Vielleicht erst mal ein kurz Vorstellung…Ins leben gerufen wurde dieser Blog von Patrick und meiner wenigkeit der auf den Namen Hansi hört, besser bekannt als…naja, Hansi xD

Patrick, ein Nerd wie er im Buche steht: Brille, Informatikstudent und einen Tennisarm vom Mausbedienen 😉  aber über sich soll er gefälligst selber schreiben !

Hansi (Ich xD): höchstens „gute“ Computerkenntnisse aber ebenfalls begeisteter Zocker, wahlweise World of Warcraft. Zur Zeit gehe Ich meiner Ausbildung als Krankenpfleger nach wo ich meine satanist…äähm…sadistisch…ich meine fürsorgliche Ader besonders gut ausleben kann 😉  Neben meiner Freundin halten mich nebenbei noch Tae-kwon-do und ganz besonders Musik ein stückweit im Reallife =D

Dabei sind wir auch schon beim Thema. Um diesen Blog nicht zuu WoW- und Computerspiellastig zu gestalten werde ich mich ebenfalls um Musikalische Komponenten bemühen. Dabei gilt das Motto „Black Metal for life“ aber ich bin für wirklich jede Musik zu haben. Daher versuch ich regelmäßig Bands vorzustellen um den ein oder anderen Horizont zu erweitern !

Doch ich für meinen Teil bin vorallem daran interessiert einfach zu schreiben was mir gerade in den Sinn kommt oder was mir im Alltag so passiert was meinem Autorenkollegen wohl ebenfalls so gehen wird. Mal sehn wie sich die Sache so entwickeln werden…geworden…gewesen…sein…wird^^

Außerdem möchte ich gerne unseren „Gast“-Schreiber Raphi begrüßen der den Wunsch äußerte ebenfalls hier seinen Senf dazuzugeben 😉 Was wir natürlich sehr gerne annehmen !

Raphael oder einfach nur Raphi: Der wohl exzessivste WoW-Spieler von uns. Er ferfügt über viiiele Jahre Raiderfahrung und hat absolut KEIN Reallife =D  Ok, ganz so schlimm ist es dann auch nicht^^ aber auch er soll sofern er möchte lieber selbst über sich schreiben. Er wird sich wohl am meisten mit den verschiedensten Thematiken rund um World of Warcraft beschäftigen und ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit 🙂

So, dies zu der Einleitung…ich hoffe dass wir wenigstens ein paar leser finden werden 😉

In diesem Sinne…einen schönen Abend…die Frühschicht ruf  * /wave *

Nach oben